Boxtraining beim Welpen

  
sophiagreen schrieb am 25.08.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo, wir haben seit einer Woche einen nun 9 Wochen alten Welpen (Australian Shepherd). Wir haben ab dem ersten Tag an begonnen sie an die Box zu gewöhnen. Wir haben es in kleinen Schritten aufgebaut. Futter gab es nur in der Box bei offener Tür zu Anfang. Das frisst sie ganz ruhig und gelassen. Sie hat keine Angst hineinzugehen. Irgendwann haben wir auch Kaustangen etc. gegeben und dabei auch die Tür geschlossen. Das hat alles gut geklappt, leider wollte sie dann sobald sie fertig war mit Fressen, wieder hinaus. Sie geht auch abgesehen davon wenn wir Futter reinlegen nicht in die Box. Sie schläft lieber irgendwo im Wohnzimmer. Öffnen wir die Box nicht wieder macht sie ein schreckliches Theater. Ich habe mich dann mit dem Rücken zur Tür gesetzt, sie nicht beachtet und die Tür erst geöffnet wenn sie sich beruhigt hat. Allerdings hat das immer bis zu 30 Minuten gedauert. Bis sie vollkommen gestresst und stark hechelnd aus Erschöpfung eingeschlafen ist. Das ist wirklich nicht Sinn der Sache, denke ich. Wir benötigen aber die Box Nachts, zum Stubenrein werden und später zum Autofahren.


Was können wir noch tun? Leider steht im Internet immer nur das gleiche positiv verknüpfen und in kleinen Schritten aufbauen haben wir alles versucht. Wir finden aber auch keine Alternative für die Nacht. Ein oben offener Karton ist noch schlimmer, da will sie hinausspringen und versucht dies auch gut eine Stunde. Frei schlafen wollen wir sie nicht lassen sonst macht sie uns das gesamte Zimmer voll. Gibt es da noch andere Möglichkeiten? Vielen Dank für Ihre Hilfe im voraus.


LG Sophia

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 26.08.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Sophia,
    leider kann ich Ihnen auch nur einen allgemeinen Rat geben.
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Kleine das Theater gemacht hat weil Sie vor der Box gesessen haben. Versuchen Sie es mal, indem Sie außer Sichtweite gehen, am besten aus dem Zimmer. Dann kann sie nicht sehen, dass Ihnen das Geschrei weh tut. Hunde haben da sehr gute Antennen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Welpe beim Spaziergang andere Hunde anbellt?

Huhuu,
meine Hündin (9Wochen alt) bellt wenn sie andere

... mehr

Ist Welpe in Hundebox in Ordnung?

Hallo,
ich habe ein Problem mit der Hundeerziehung meiner

... mehr

Habe ich eine 2. Chance bei der Hundeerziehung?

Hallo,
ich bin jetzt mal schonungslos mir selbst gegenüber

... mehr

Wie kann man Aktivität von Welpen steuern?

Welpen sind ja sehr aktive kleine Wesen, was ja an sich auch

... mehr