Whinny puh

Herkunft

Whinny Puh ist der Name eines kleinen, nachdenklichen Honigbärens mit rotem T-Shirt aus der Feder des britischen Autoren und Mathematikers Alan Alexander Milne. Ursprünglich erfand er den Bären in einer Gute-Nacht-Geschichte für seinen Sohn und das erste Buch erschien 1926. Disney kaufte die Rechte an Whinny Puh 1961 und hat den ursprünglich literarischen Charakter mehrfach auf die Leinwand gebracht. Der erste Kurzfilm erschien 1966 unter dem Titel „Winnie Puh und der Honigbaum“, weitere Filme und mehrere Fernsehserien folgten. Der Rest ist Geschichte.

Bedeutung

Alle Geschichten wurden inspiriert durch den Sohn des Autoren, welcher in den Büchern zu Christopher Robin wurde, und dessen Teddybären. Der Name eignet sich gut für alle Rüden, die ein honigfarbenes Fell haben, kleine Leckermäulchen sind oder von bärengleichem Erscheinungsbild.

Varianten des Namens

• Whinny Puh • Winnie Puuh • Pu der Bär • Winnie-the-Pooh (englische Schreibweise)

Namenstage

Es sind keine Namenstage bekannt.