Frida

Herkunft

Frida ist ein weiblicher Vorname und die Kurzform von Friederike oder Elfriede. Diese Namen sind die weiblichen Pendants zu dem Namen Friedrich. Der Vorname Frida war im 19. und 20.Jahrhundert einer der populärsten Vornamen in Deutschland, wobei die Beliebtheit seit dem Jahre 1940 rasant abnahm. Heutzutage wird er jedoch langsam wieder öfter vergeben. In Dänemark ist Frida auch heute noch ein verbreiteter Name. In Deutschland wird die Schreibweise oft zu Frieda abgewandelt.

Bedeutung

Die Namensursprünge Friederike und Elfriede leiten sich von den althochdeutschen Wörtern "fridu" und "rihhi" ab und bedeuten ,,friedliche Herrscher". Frida allein hat die Bedeutung ,,die Friedliche". Da Frida als ein eher traditioneller und nicht unbedingt exotischer Name angesehen wird, eignet er sich für ältere Haustiere oder welche, mit einem ruhigen Charakter. Dies können Hunde, Pferde oder auch Schildkröten sein.

Varianten

Frieda, Freda, Ida, Fridoline