Erika

Herkunft

Erika ist ein weiblicher Vorname, der aus dem Nordischen stammt. Hier war der Name zunächst an den männlichen Vornamen Erik oder Eirik angelehnt. Später wurde dieser Vorname ins Deutsche eingebracht. Angelehnt an den männlichen Vornamen Erich wurde auch der weibliche Name Erika hierzulande populärer und bekannter. Alternativ könnte dieser Vorname auch schon direkt aus dem Germanischen stammen. Ganz sicher ist dies allerdings heute nicht.

Bedeutung

Die Bedeutung des weiblichen Namens Erika ist entsprechend der möglichen Herkunft vielfältig. Im Nordischen bedeutet das Wort aen allein und das Wort rikr Herrscher. Somit ist der mögliche Wortsinn von Erika „die alleinige Herrscherin“. Für Hündinnen, die den Alltag ihrer Herrchen weitgehend bestimmen, ist Erika also der richtige Name. Alternativ könnte die Bedeutung von Erika gemäß der germanischen Sprache auch „die Hochgeschätzte“ sein. Auch dies ist eine schöne Bedeutung für den Namen einer Hündin, die den Alltag bereichert.

Varianten des Namens

• Erica • Ericka • Eryka

Namenstage

• 18. Mai • 10. August