Die Kastration gilt bei weiblichen und männlichen Katzen grundsätzlich als so genannter Routineeingriff – und als aktiver Tierschutz, da die Zahl der heimatlosen Katzen im Tierheim und auch der wild lebenden Tiere stetig steigt. Mit einer Kastration kann unerwünschter Nachwuchs von Katzen zuverlässig verhindert werden.

Eine Kastration von Katzen hat viele Vorteile

Auch wenn manch einer die Kastration von Katzen kritisch sehen mag, der Eingriff bringt einige Vorteile mit sich: Das Zusammenleben mit den Tieren wird wesentlich einfacher. Durch eine Kastration werden sowohl Kater als auch Kätzinnen wesentlich zutraulicher und anhänglicher. Die Tiere binden sich enger an ihren Halter und zeigen sich sehr häuslich. Kastrierte Kätzinnen werden nicht mehr rollig und erkranken wesentlich seltener an Gesäugetumoren oder Gebärmutterentzündungen. Ein kastrierter Kater verzichtet in der Regel auf störendes Harnmarkieren und entfernt sich nicht allzu weit von seinem Zuhause. Kämpfe mit anderen Katern und Autounfälle treten bei kastrierten Katern deswegen deutlich seltener auf. Kastrierte Katzen haben in den meisten Fällen eine deutlich höhere Lebenserwartung! Nur die Lebenserwartung von Mäusen sinkt: Kastrierte Katzen haben viel mehr Zeit zum Mäuse fangen!

Kastration bei Katzen - Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Die Kastration sollte bei Katzen möglichst vor der Geschlechtsreife erfolgen. Die Geschlechtsreife tritt bei Kätzinnen und Katern zu unterschiedlichen Zeitpunkten auf. Eine weibliche Katze wird meist zwischen dem sechsten und achten Lebensmonat erstmals rollig. Kater erreichen die Geschlechtsreife in der Regel erst mit etwa acht Monaten. Es gibt jedoch einige Katzenrassen, die noch etwas früher oder auch später geschlechtsreif werden können. Wann der beste Zeitpunkt für eine Kastration ihrer Katze ist, besprechen Katzenhalter am besten mit dem Tierarzt.

Was kostet eine Kastration von Katzen?

Die Kosten der Kastration einer Kätzin und eines Katers unterscheiden sich. Grundsätzlich ist die Kastration einer weiblichen Katze deutlich aufwändiger und deswegen auch teurer. Wer eine Kastration seiner Katze durchführen lassen möchte, sollte sich bereits im Vorfeld bei seinem Tierarzt über die Kosten informieren.