Die Nutzung von Apps ist mittlerweile für viele selbstverständlich geworden. Immer häufiger nutzen wir die Programme, die unseren Alltag einfacher, unterhaltsamer und lustiger machen sollen. Wir haben uns nach den aktuell interessantesten und nützlichsten Apps für Hundehalter umgesehen.

1. Wissen ist Macht

Mit der App FCI Hunderassen Karteikarte können Sie Informationen zu allen 343 von der FCI "Fédération Cynologique Internationale" anerkannten Hunderassen mit Hilfe von digitalen Karteikarten aufrufen und beim nächsten Hundewiesentreffen mit Ihrem Wissen glänzen.

2. Vier nützliche Begleiter – sicher ist sicher!

Unsere Vierbeiner sind tagtäglich kleinen und großen Gefahren ausgesetzt. Erste Hilfe für den Hund zeigt, welche Maßnahmen Sie im Notfall treffen müssen und wie sich Unfälle vermeiden lassen. Die App steht für 2,69 Euro leider nur Apple-Nutzern zur Verfügung. GiftköderRadar informiert über neue Funde und besonders gefährliche Zonen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die App steht im iTunes AppStore oder für Android Smartphones auf GooglePlay kostenlos zum Download bereit. Der VetFinder ist ein kompetenter Helfer bei der Tierarztsuche. Mit der integrierten Filterfunktion können Sie den nächsten Tierarzt finden, dessen Öffnungszeiten einsehen oder herausfinden, welche Praxis gerade Notdienst hat. Den VetFinder gibt’s kostenlos für iOS und Android und er kann sogar ohne Internetverbindung genutzt werden.

3. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

Den Liebling alleine zu lassen, während man arbeiten geht oder sich mit Freunden trifft, das fällt nicht jedem leicht. Mit DogMonitor haben Sie nun die Möglichkeit, Ihrem Vierbeiner von unterwegs auf die Pfoten zu schauen und können sicher sein, dass es ihm gut geht. DogMonitor macht es sogar möglich, mit Ihrem Hund zu sprechen und Videos oder Bilder zu machen. Um diese App nutzen zu können, positionieren Sie ein Gerät daheim, z.B. Ihren Laptop, und rufen das Bild unterwegs über ein anderes Gerät ab. Die App kann für 3,99 Euro erworben werden.

4. Jeder Tag ist ein mydog365 -Tag

Mit der App mydog365 bekommen Sie und Ihr Vierbeiner jeden Tag neue Aufgaben. Da sind Spaß, Abwechslung und neue Herausforderungen garantiert. Die Basisversion der App ist kostenlos und steht für iOS und Android zur Verfügung.

5. Dogs welcome!

Als Hundehalter gestaltet es sich zuweilen schwierig, Orte, an denen man den Hund frei laufen lassen darf, ein Café, in dem der Vierbeiner willkommen ist oder den richtigen Hundesitter zu finden. DogPlaces ist deshalb ein absolutes Muss für alle Hundehalter. Nutzer können kostenlos ihre gefunden Orte eintragen, Erfahrungen austauschen und neue Orte entdecken.

Foto: © Rasulov/fotolia.com

(1)